Advent

Ich hole es jedes Jahr wieder hervor. Köstlich. Meisterhaft. Gehört für mich zur Adventszeit, wie "Dinner for One" zum Silvesterabend.

ADVENT
Es blaut die Nacht. Die Sternlein blinken.
Schneeflöcklein leise niedersinken.
Auf Edeltännleins grünem Wipfel
häuft sich ein kleiner weißer Zipfel.

Und dort, vom Fenster her durchbricht
den dunklen Tann' ein warmes Licht.
Im Forsthaus kniet bei Kerzenschimmer
die Försterin im Herrenzimmer.

In dieser wunderschönen Nacht
hat sie den Förster umgebracht.
Er war ihr bei der Heimespflege
seit langer Zeit schon sehr im Wege.

So kam sie mit sich überein:
Am Nicklausabend muß es sein.
Und als das Rehlein ging zur Ruh',
das Häslein tat die Augen zu,

Erlegte sie - direkt von vor'n
- den Gatten über Kimm' und Korn.
Vom Knall geweckt rümpft nur der Hase
zwei-, drei-, viermal die Schnuppernase.

Und ruhet weiter süß im Dunkeln,
Derweil die Sternlein traulich funkeln.
Und in der guten Stube drinnen,
da läuft des Försters Blut von hinnen.

Nun muß die Försterin sich eilen,
den Gatten sauber zu zerteilen.
Schnell hat sie bis auf die Knochen
nach Waidmanns Sitte aufgebrochen.

Voll Sorgfalt legt sie Glied auf Glied
- was der Gemahl bisher vermied -
Behält ein Teil Filet zurück,
als festtägliches Bratenstück.

Und packt zum Schluß - es geht auf vier -
die Reste in Geschenkpapier.
Da dröhnt's von fern wie Silberschellen.
Im Dorfe hört man Hunde bellen.

Wer ist's, der in so tiefer Nacht
im Schnee noch seine Runde macht?
Knecht Ruprecht kommt mit goldenem Schlitten
auf einem Hirsch herangeritten!

»Heh, gute Frau, habt ihr noch Sachen,
die armen Menschen Freude machen?«
Des Försters Haus ist tief verschneit,
doch seine Frau steht schon bereit:

»Die sechs Pakete, heil'ger Mann,
's ist alles, was ich geben kann!«
Die Silberschellen klingen leise.
Knecht Ruprecht macht sich auf die Reise.

Im Försterhaus die Kerze brennt.
Ein Sternlein blinkt: Es ist Advent.

* * * * *
Niemand kann es so wie er: Loriot!

SabineD - 13. Dez, 16:50

Das ist ja cool. Kenn ich überhaupt noch nicht. Aber wieso muss ich dabei an das Buch denken, das ich letztens gelesen habe? ... Zufälle gibt's ;)

Was ich noch sagen wollte...

Ab und zu schreibe ich eine Geschichte, ein Gedicht oder sonst irgend einen Unsinn. Nicht alle meine Gedankenergüsse finden in diesen Seiten Einzug. Aber was ich hier einstelle, ist uneingschränkt von mir.


Manche Sachen sind eher lustig, mache sollen zum Nachdenken anregen und einige mögen auch ein wenig skurril daherkommen. Einige schreibe ich aus Langeweile, einige zum ver- und aufarbeiten meiner Gedanken. Einige Geschichten sind frei erfunden, andere geben, zumindest in Grundzügen, wahre Begebenheiten wider.


Aber alle sollen Spaß beim Lesen bereiten. Mir und auch anderen Lesern.Viel Spaß also beim durchstöbern und lesen meiner Schreibereien wünscht Euch Korinthe

Mehlige Angelegenheiten

Ihr wollt eine Mail loswerden? Drohbriefe? Kommentare geheimer Natur? Anregungen? Erregungen? Dann tipp-tipp-tipp und ab geht's an: . Korinthe at gmx dot net .

Aktuelle Beiträge

Ich gestehe ja, dass...
Ich gestehe ja, dass auch ich als radfahrender Verkehrsteilnehmer...
girico - 26. Nov, 13:45
FDP-Abgeordneter in Horn-Lehe...
Artikel aus dem Weser-Kurier vom 22.04.2010 FDP-Abgeordneter...
Korinthe - 30. Apr, 08:54
Open Stage - Ein Erlebnis...
Tja, dann möchte ich mal von unserer pressebeworbenen...
Korinthe - 28. Apr, 12:53
Alles für Eine -...
Der fette Typ, der breitbeinig auf dem neuen Sofa saß,...
Korinthe - 1. Apr, 19:31
Laura - unverstanden...
Da ist die Lütte gerade aus den Windeln heraus,...
Korinthe - 24. Dez, 11:03

Hier schaue ich gerne mal rein:

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 4363 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Nov, 13:45

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Aus dem Alltag eines Rentners
Aus spitzer Feder...
Das passiert halt so...
Gedichte aus gegebenem Anlass und andere Ergüsse...
Kurzgeschichten, die das Leben nicht besser schreiben könnte...
Motzereien aus heiterem Himmel...
Profil
Abmelden